Kongo-Graupapageien BOBBY (m) und POLLY (w)

Kongo-Graupapageien

Diese beiden aufgeweckten Kongo-Graupapageien sind durch den Tod ihrer Halterin von einem Tag auf den anderen heimatlos geworden und brauchen schnell ein neues Zuhause.

Bobby ist ein zutraulicher und neugieriger Bursche mit wachem Blick. Er wurde 1994 geboren und wurde vor 5 Jahren an die bisherige, nun leider verstorbene, Halterin vermittelt. Vermutlich seit dieser Zeit ist er nun also mit Polly zusammen.

Über Polly ist leider nur sehr wenig bekannt – auch der eigentliche Name nicht, aber wenn man aussieht wie „Polly“, dann heißt man halt auch so! Aber wer weiß: in einem neuen Wirkungskreis wird das Vögelchen seinen Namen vielleicht preis geben… Polly kam ziemlich gerupft aus schlechten Verhältnissen und wurde liebevoll wieder aufgepäppelt. Mittlerweile wieder fast vollständig befiedert, kann Polly, ebenso wie Bobby, fliegen. Beide kommen gut miteinander klar und werden nur gemeinsam – bevorzugt in Schleswig-Holstein – gerne in eine kleine Graupapageiengruppe vermittelt.

Interesse?

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit Ihren Infos (Telefonnummer, Wohnort, Beschreibung Haltungsbedingungen und Fotos) per E-Mail an kontakt@papageienfreunde-nord.de. Weitere Details zu unserer Papageienvermittlung finden Sie auf unserer Homepage unter: https://papageienfreunde-nord.de/vermittlungsgrundsaetze/